Baugrunduntersuchung

Die möglichst genauen Kenntnisse der Baugrundverhältnisse sind Voraussetzung für die Entwicklung technisch und wirtschaftlich optimierter Gründungskonzepte und schafft Planungs- und Kostensicherheit.

Für die Baugrunduntersuchung wird der Untergrund mittels Bohrungen, Sondierungen oder Schürfen aufgenommen und die projektrelevanten bodenmechanischen Kennwerte im Gelände und Labor ermittelt. Wir verfügen über modernste Bohrgeräte und gewährleisten eine permanente Überwachung der Bohrungen durch unsere Geologen.

Die langjährige Erfahrung und Fachkenntnisse unserer Mitarbeiter garantieren Ihnen eine optimal auf Ihr Bauprojekt zugeschnittene Baugrunduntersuchung und eine gutachterliche Bewertung aus Expertenhänden

Wir erstellen Boden- und Baugrundgutachten jeglichen Umfangs:

  • Industrieanlagen

  • Windkraftanlagen

  • Ein- und Mehrfamilienhäuser

  • Straßen und Kanalbau, bzw. Baugebiets-Erschließungen

  • Flugplätze
     

Bei Bauschäden:
 

  • Ermittlung von Ursachen z. B. durch Schürfe, Bohrungen, Sondierungen

  • Entwicklung geeigneter Sanierungskonzepte

  • Ausarbeitung von Sanierungsvorschlägen historischer Gebäude

  • Überwachung der geforderten Maßnahmen